ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER LÜNENDONK GMBH - GESELLSCHAFT FÜR INFORMATION UND KOMMUNIKATION

§ 1 Geltungsbereich
Für alle Verträge der Lünendonk GmbH - Gesellschaft für Information und Kommunikation - mit Unternehmern i.S.v. § 14 BGB, die über unseren Online-Shop abgeschlossen werden, gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

§ 2 Vertragsabschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop mit den dortigen Preisangaben stellt kein rechtlich bindendes Angebot der Lünendonk GmbH dar. Das Anklicken des Bestellbuttons durch den Käufer stellt ein verbindliches Angebot zum Erwerb der im Warenkorb enthaltenen Waren dar. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine E-Mail der Lünendonk GmbH. Mit dieser E-Mail-Bestätigung kommt der Kaufvertrag zustande, es sei denn, der Käufer hat die Zahlungsart PayPal gewählt. Dann kommt der Vertrag in jedem Fall zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung bei dem Zahlungsdiensteanbieter zustande.

§ 3 Bezahlung
Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte, PayPal oder Rechnung.
  • Kreditkarte
    Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt zu den Zeitpunkt, zu dem wir Ihre Bestellung annehmen.
  • Paypal
    Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal. Sie müssen dort registriert sein bzw. sich erst registrieren. Nach Legitimation mit den Zugangsdaten können Sie die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.
  • Rechnung
    Ein Rechungskauf ist nur für Unternehmen mit Rechnungs- und Lieferadresse in Deutschland möglich.

§ 4 Versandkosten
Für den Versand von Download-Produkten entstehen keine Versandkosten.

§ 5 Selbstabholung
Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist nicht möglich.

§ 6 Aufrechnung
Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten sind oder schriftlich von uns anerkannt wurden.

§ 7 Zurückbehaltungsrecht
Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

§ 8 Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 9 Vertragstextspeicherung
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

§ 10 Nutzungsrechte, Urheberrecht
Der Käufer darf die Ergebnisse aller von der Lünendonk GmbH erbrachten Leistungen nur für eigene betriebliche Zwecke nutzen. Die Weitergabe an Dritte oder Veröffentlichung bedarf der schriftlichen Genehmigung der Lünendonk GmbH. Die Urheber- und Verwertungsrechte an den Leistungen verbleiben bei der Lünendonk GmbH.

§ 11 Gewährleistung
Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr.

§ 12 Haftung
Schadensersatzansprüche gegen die Lünendonk GmbH sind ausgeschlossen, es sei denn, der Schaden wurde vorsätzlich oder durch grobe Fahrlässigkeit verursacht. Für anderweitige Schäden, insbesondere für Körperschäden im Sinn des § 309 Abs. 1 Ziff.7 a BGB, besteht die Haftung nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften uneingeschränkt fort. Dies gilt auch für Handlung der Verrichtungs- und Erfüllungsgehilfen der Lünendonk GmbH.

§ 13 Abtretung, Wechsel des Vertragspartners
Der Käufer ist nicht berechtigt, einzelne oder die gesamten Rechte aus diesem Vertrag ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Lünendonk GmbH auf Dritte zu übertragen.

§ 14 Rechtswahl, Gerichtsstand, Vertragssprache
14.1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

14.2. Für alle Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag oder in Zusammenhang mit diesem wird Memmingen als Gerichtsstand vereinbart.

14.3 Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus vorliegendem Vertrag ist Memmingen.
14.4 Die für den Vertragsschluss zu verwendende Sprache ist Deutsch.

§ 15 Schlussbestimmungen
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrags im Übrigen nicht berührt. Die Vertragsparteien verpflichten sich, eine dadurch etwa entstehende Lücke durch eine Regelung auszufüllen, die dem wirtschaftlich gewollten Sinn und Zweck der Bestimmung und des Vertrags möglichst nahe kommt. Abweichenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Käufers wird hiermit auch für zukünftige Geschäfte widersprochen. Sie sind für die Lünendonk GmbH unverbindlich, soweit sie nicht schriftlich anerkannt werden.

§ 16 Weitere Informationen
Weitere Informationen zu uns finden Sie im Impressum. Sie erreichen uns für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen zwischen 08:30 und 17:30 Uhr unter der Telefonnummer +49 8261 73140-0.

Lünendonk GmbH, August 2015