Lünendonk®-Marktsegmentstudie 2018: Der Markt für integrierte Digital Customer Experience Services in Deutschland
Verfügbar seit 10. Januar 2018
Wie der Trend zur Customer Centricity den Beratungs- und IT-Markt verändert

Die Anforderungen der Kunden und ihre Wünsche an digitale Produkte und Services nehmen mit der Digitalisierung der Gesellschaft kontinuierlich zu. Für die meisten Unternehmen bedeutet das aber eine radikale Veränderung ihrer bisherigen Strategien und Ausrichtungen. Customer Centricity ist essentiell geworden, um auf Digitalisierung, Disruption und veränderte Kundenanforderungen zu reagieren. Der Zugang zum Kunden erfolgt heute immer häufiger über digitale Vermarktungs- und Kommunikationsplattformen, basierend auf Technologien wie Cloud, Mobile und Big Data. Mit Hilfe moderner Touchpoints sollen Kunden gebunden, neue Kundengruppen gewonnen sowie zusätzliche Einnahmequellen generiert werden. Die Digitale Customer Journey ist ein echter Fortschritt, der mehr Nähe zwischen Anbieter und Kunden, mehr Dialog und mehr Tempo ermöglicht.

Für die Studie „Der Markt für integrierte Digital Customer Experience Services in Deutschland – Wie der Trend zur Customer Centricity den Beratungs- und IT-Markt verändert“ wurden CxOs aus 102 Großunternehmen und Konzernen verschiedener Branchen befragt. Zudem wurde diese Perspektive um die Befragung von 16 führenden Beratungs- und IT-Dienstleistern, die signifikante Umsätze mit Digital Customer Experience machen, ergänzt.

Seitenzahl: 63
Dateiformat: PDF

Das pdf-Dokument steht direkt zum Download zur Verfügung.

Sollten Sie an einer individuellen Präsentation der Ergebnisse durch einen Lünendonk-Berater in Ihrem Unternehmen oder am Erwerb mehrerer Lünendonk®-Publikationen interessiert sein, so kontaktieren Sie uns bitte – wir unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen im Sinne des §14 BGB.
0,00 €* *zzgl. MwSt.